Ich unterstütze Sie gerne in Ihrer Hundeausbildung!

Meine Leistungen für Sie.

Gruppenunterricht in kleiner Gruppe

Gruppenuntericht: 5-6 Hund-Menschteams um die individuellen Bedürfnisse von jedem Team berücksichtigen zu können.

Gerne berate ich Sie vor der Anschaffung Ihres neuen Familienmitgliedes. Diese Leistung ist für Sie kostenlos!

Welpenkurs 5 Einheiten je 60 Min. 60,00 €

Die Welpenstunde ist für Hunde von der 8. bis zur 16. Lebenswoche. Hier wird der Grundstein für ein gutes Hund-Menschteam gelegt und ihr Welpe lernt erste Signale kennen. Zudem lernt ihr Welpe andere Welpen und ihre Halter kennen. Das kontrollierte spielen mit anderen Welpen ist wichtig um somit seine sozialen Fähigkeiten weiter zu
entwickeln. Der Halter erfährt viel über das Lernverhalten, die Entwicklungsphasen und wie er mit seinem Hund kommunizieren kann.

Basiskurs in der Gruppe 10 Einheiten je 60 Min. 140,00 €

Der Basiskurs schließt entweder an den Welpenkurs an oder richtet sich an Halter, die ihren Hund erst später zu sich genommen haben und wo noch keine Grunderziehung vorhanden ist. In diesem Kurs werden die Basissignale wie Sitz, Platz und Steh erlernt bzw. vertieft und noch einiges mehr. Der Rückruf wird gefestigt. Leichte Ablenkung kommt hinzu. Auf die Leinenführigkeit des Hundes lege ich besonders viel Wert.

10er Karten sind übertragbar auf die Beschäftigungskurse.

Grundsätzlich ist die erste Stunde bei Quereinsteigern eine Einzelstunde, damit ich mir einen Überblick über den vorhandenen Trainingsstand verschaffen kann.

Basiskurs im Einzelunterricht 5 Einheiten je 60 Min. 120,00 €

Beschäftigungskurse 140,00 €
Anfänger und Fortgeschrittenen Kurse
Fortlaufende Kurse an verschieden Terminen. Ein Kurs umfasst 10 Einheiten je 60 Minuten

Agility

Agility ist eine Hundesportart, welche sich großer Beliebtheit erfreut und für jeden Hund geeignet ist. Hund und Halter sind gleichermaßen sportlich und geistig gefordert einen Parcour zu durchlaufen. Agility ist ein schneller Sport, es geht aber nicht darum den Hund durch den Parcour zu jagen. Vielmehr geht es um die präzise Kommunikation zwischen Hund und Halter, um Impulskontrolle, Spaß zu haben und ein Team zu werden.

Die Gruppen sind nach Größe der Hunde aufgeteilt und die Höhe der Hindernisse sind entsprechend.

Ich lege viel Wert darauf, dass das Training für die Hunde gelenkschonend abläuft.

Rally-Obedience

Hierbei handelt es sich um eine abwechslungsreiche Beschäftigung für alle Hund-Halter-Teams und jede Menge Spaß miteinander. Jeder kann ohne große Vorkenntnisse in diesen Sport einsteigen. Die Kombination aus Basisgehorsamsübungen und vielen neuen Herausforderungen in einem immer wieder neu zusammengestellten Schilderparcour lässt keine Langeweile im Training aufkommen. Die Sportart ist für Halter geeignet, die die Beziehung zu ihrem Hund fördern möchten und ohne Zwang, aber mit viel positiver Verstärkung mit ihren Hunden kommunizieren möchten. Ein harscher Befehlston oder körperlicher Manipulationen sind hier nicht erwünscht.

Apportiertraining

Apportieren leitet sich vom lateinisch Wort -apportare- ab. Das bedeutet herbeitragen, überbringen. Jäger nutzen dieses natürlich Verhalten ihrer Jagdhunde und trainieren es in die gewünschte Richtung, indem die Hunde geschossenes Wild wie Hassen oder Fasane, bringen und übergeben. Das Apportieren ist aber nicht nur für Jagdhunde geeignet, sondern für alle Hunde, die während eines Spazierganges sinnvoll beschäftigt werden möchten. Jeder Hund nutzt seine Nase und wenn er dann auch noch etwas für das suchen, tragen und bringen bekommt, sind die meisten Hunde, die gut über Futter motivierbar sind, ganz schnell bei der Sache. Im Gegensatz zu Balljunkies, denen es völlig egal ist, wer den Ball wirft, ist diese Art von Beschäftigung reine Teamarbeit.

Folgende Signale soll der Hund bereits können: Sitz und Bleib, Rückruf, Bei-Fuss-Gehen und gewisse Grundsignale wie z.B. das Tauschsignal

Workshops

  • Leinenführigkeit/Leinenaggression
  • Antijadtraining
  •  Rückruf

Die Workshops zu den verschiedenen Themen sind vom Zeitaufwand unterschiedlich gestaltet. Bitte sprechen Sie mich an.

Verhaltensberatung und Einzeltraining

Einzeltraining / Verhaltensberatung

Es gibt ein Verhalten von Ihrem Hund wie z.B. das massive pöbeln an der Leine bei Hundebegegnungen, was Sie gerne verstehen und abstellen möchten? Dann ist ein individuelles Einzeltraining sinnvoll. Wir erarbeiten gemeinsam wie es zu diesem Verhalten gekommen ist und das Training wird entsprechend angepasst.

Ersttermin Verhaltensberatung: 90 Min. / 60,00 €

Einzelstunden: 60 Min. / 30,00 €

Ab einer Entfernung von mehr als 5 Kilometern (Hin-und Rückweg) ab Friedensstr. 50, 51147 Köln wird die kürzeste Strecke (laut Navigationsgerät) kilometergenau mit 0,50 €/Kilometer abgerechnet.

Kurs zum Erlangen des BHV Hundeführerscheins mit Ablschlußprüfung (5 Termine, je 120 Min.) 160,00 €

Der Kurs beinhaltet das gezielte Training auf die Hundeführerscheinprüfung nach BHV Stufe 1 bis 3 (www.hundeschulen.de)

Der Kurs findet statt, wenn sich 3 Hund-Halter-Teams zusammenfinden

Schnupperstunde

Sie haben offene Fragen, die Sie gerne im persönlichen Gespräch klären möchten? Gerne können Sie kostenlos bei einer Gruppenstunde dabei sein. Wenn Sie Ihren Hund mitbringen, berechne ich 10,00 €.