Ich unterstütze Sie gerne in Ihrer Hundeausbildung!

Meine Leistungen für Sie.

Gruppenunterricht in kleiner Gruppe

Um mich voll auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Teams konzentrieren zu können und auf alle Eventualitäten eingehen zu können begrenzt sich der Unterricht auf höchstens 5 Hund-Menschteams.

Gerne berate ich Sie vor der Anschaffung Ihres neuen Familienmitgliedes. Diese Leistung ist für Sie kostenlos!

Welpen

Die Welpenstunde ist für Hunde von der 8. bis zur 16. Lebenswoche. Hier wird der Grundstein für ein gutes Hund-Menschteam gelegt und ihr Welpe lernt erste Signale kennen. Zudem lernt ihr Welpe andere Welpen und ihre Halter kennen. Das kontrollierte spielen mit anderen Welpen ist wichtig um somit seine sozialen Fähigkeiten weiter zu
entwickeln. Der Halter erfährt viel über das Lernverhalten, die Entwicklungsphasen und wie er mit seinem Hund kommunizieren kann.

Erziehungskurs I

Der Erziehungskurs schließt in der Regel an den Welpenkurs an. Es sind aber alle Halter mit ihren Hunden willkommen, die noch an der Grunderziehung arbeiten wollen. Dieser Erziehungskurs liegt mir sehr am Herzen, da hier Signale wie Sitz und Platz, aber auch ein sicherer Rückruf ohne viel Ablenkung von Grund auf  trainiert werden. Das Ziel ist es, Ihre Fellnase zu einem zuverlässigen, freundlichen Freizeitpartner auszubilden.

Erziehungskurs II

Im Erziehungskurs II wird alles bisher erlernte weiter vertieft. Die Hunde sollten die Grundsignale zuverlässig, auch schon unter leichter Ablenkung, beherrschen. Es wird an verschiedenen Orten, wie Wald, Stadt oder Park mit den verschiedenen Ablenkungen trainiert. Der Rückruf ist ein wichtiger Bestandteil in diesem Kurs.

Beschäftigung - eine bunte Mischung für jeden Hund (Agility, Rallye Dogdance, Rallye Obedience und Nasenarbeit )

In diesem Kurs lernen Sie und Ihr Hund verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten, wie z.B. Nasenarbeit, Trick- und Gerätearbeit kennen. Weiter möchte ich Ihnen vermitteln, wie Sie ihren Hund auf Spaziergängen artgerecht auslasten können. Egal wie Sie Ihren Hund beschäftigen, in jedem Fall wird die Kommunikation und das gegenseitige Verstehen gefördert. Nebenbei wächst das Vertrauen auf beiden Seiten. Das wiederum gibt Sicherheit und Sie und ihr Hund meistern alle Alltagssituationen immer besser und vor allem Stressfrei.

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen und Ihrem Hund z.B. Agility viel Spaß macht und sich noch andere Hund-Halter-Teams finden, die an dieser Form von Beschäftigung Interesse haben, biete ich Ihnen gerne den entsprechenden Kurs an.

Clickerkurs für alle Hunde

Ein Clicker-Kurs findet 1x im Monat statt. Hier wird erarbeitet was ein Clicker ist und wie, wann, warum und wieso man den Clicker bei der Arbeit mit Hunden einsetzt. Er besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Dauer ca. 2,5 Stunden.

Mindestteilnehmer 2.

Workshops

  • Leinenführigkeit/Leinenaggression
  • Antijadtraining
  •  Rückruf

Die Workshops zu den verschiedenen Themen sind vom Zeitaufwand unterschiedlich gestaltet. Bitte sprechen Sie mich an.

Verhaltensberatung / Einzeltraining

Es gibt ein Verhalten von Ihrem Hund, welches Sie als Problem empfinden und Sie möchten dieses Verhalten verstehen und abstellen? Dann ist ein individuelles Einzeltraining sinnvoll.

Wir erarbeiten gemeinsam wie es zu diesem Verhalten gekommen ist, anhand dieser Daten wird ein Trainingsplan erstellt, der zu Ihrem Leben und zu Ihrem Hund passt. Sie sollen alles nachvollziehen können, denn nur, wenn Sie verstehen was in Ihrem Hund vorgeht, können Sie auch gezielt daran arbeiten. Es wird dort trainiert, wo es für Sie auch Sinn macht.

Einzeltraining für die Grunderziehung bei Ihnen vor Ort.

Social walk (Wandern für den Tierschutz)

Wandern für den Tierschutz. In den Monaten März bis Juni und September bis November biete ich jeden letzten Sonntag im Monat einen Social walk an. Ich möchte Ihnen das Naturschutzgebiet Wahner-Heide näher bringen. Es lohnt sich, dieses wunderschöne Stück Natur vor unserer Haustüre kennenzulernen. Es wird jeweils ein Rundweg erwandert. Die gesamten Einnahmen werden für ein Tierschutzprojekt gespendet, welches ich vorab bekannt geben werde. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Hund-Halter-Teams beschränkt, natürlich darf der Anhang gerne mit.

Unverträgliche Hunde sind willkommen, wenn sie erzogen sind. Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Schnupperstunde

Sie haben offene Fragen, die Sie gerne im persönlichen Gespräch klären möchten? Ich lade Sie herzlichst zu einer kostenlosen Schnupperstunde ein und freue mich auf das gemeinsame Kennenlernen.