Sie können nicht in der Gruppe trainieren, weil Sie einen ängstlichen Hund aus dem Tierschutz übernommen haben, Sie es aus beruflichen Gründen nicht schaffen regelmäßig zum Gruppenunterricht zu kommen oder Sie wünschen sich ein intensives Coaching? Dann ist Einzeltraining für Sie eine gute Wahl.

Mögliche Inhalte:

  • Bindung
  • Grunderziehung
  • Antijagdtraining
  • Antigiftködertraining
  • Beschäftigungsspaziergände

Ablauf:

  • Beratungsgespräch (60 Minuten)
  • 5 Einzelstunden je 60 Minuten
  • Trainingsort je nach Leistungsstand des Hundes
  • Dauer: 5 Wochen nach dem Erstgespräch
  • Kosten: 170,00 € inkl. MwSt.